Interne Verlinkung

Eine gute interne Verlinkung stärkt jede (Unter-)Seite Ihrer Homepage und erhöht die Relevanz bei den Suchmaschinen. Dies lässt sich wiefolgt erklären:

Eine Seite, die nur über einen einzigen Link gefunden werden kann, wird aller Wahrscheinlichkeit nach von den Besucher weniger oft gefunden, als eine Seite, die in der Hauptnavigation auf jeder Seite abgebildet ist. Aus diesem Grund spielt die Navigation eine entscheidende Rolle für eine gute interne Verlinkung.

Verstärkt werden kann das ganze durch sogenannte Inside-Links oder Text-Link. Diese Links werden im Text eingebaut und verweisen den Besucher auf nahegelegene Inhalte. Da sich diese Textlinks in der Regel direkt im Blickfeld des Lesers befinden, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit der Auffindbarkeit hier also um ein vielfaches gegenüber einem Navigationslink oder gar einem Footerlink.

Vermeiden Sie aber eine inflationäre Verwendung von Textlinks oder anderen Links wie z.B. Wortwolken. Denn bei reichlicher Übertreibung verwässert alles - zu viel angebotene Links verringern die Wahrscheinlichkeit für jeden einzelnen Link angeklickt zu werden!


Interessant zu diesem Thema auch noch: Der Google Page-Rank.