Keyword-Proximity

Die Keyword-Proximity (=Wortnähe) beschreibt den tatsächlichen Abstand zweier Wörter innerhalb eines Textes bzw. Dokumentes. Dies spielt bei den kombinierten Suchanfragen mit zwei oder sogar mehr Wörtern eine wichtige Rolle. Je näher die angefragten Begriffe auf Ihrer Website zueinander stehen, desto höher ist die Relevanz Ihres Dokumentes. Auch wenn es sich hier nur um einen Punkt unter vielen handelt, sollte man beim Schreiben der Texte achtsam sein.

Lautet die Suchanfrage z.B. Golfplätze Gardasee, ist der folgende Satz nicht so günstig, weil die zwei Begriffe (=Keywords) nicht direkt beieinander stehen:

...die Golfplätze mit dem schönsten Naturerlebnis liegen am Gardasee...

Besser wäre:

...die Golfplätze am Gardasee sind bekannt für Ihr einmaliges Naturerlebnis...

Füllwörter wie am und im werden mittlerweile von den Suchmaschinen erkannt und sorgen in den meisten Fällen für keinerlei Veränderungen in den Suchergebnisseiten.

Bei der Suchmaschinenoptimierung also folgendes beachten:

  • Wichtige Suchbegriffe im title beieinander lassen.
  • Wichtige Suchbegriffe in Überschriften nicht durch Adjektive trennen.
  • Wichtige Suchbegriffe im Text nicht durch ungünstige Formulierungen unnötig schwächen.

Aber wie immer beim Website-Optimieren:

Alles in Maßen!