Struktur & Navigation

Die Struktur von Internetseiten wurde in den letzten Jahren stark durch die Suchmaschinen beeinflusst und zwar aus folgendem Grund:

Die Startseite einer Website ist in der Regel die stärkste Seite eines Webprojektes. Deshalb versucht ein gutes SEO möglichst viele Unterseiten in die direkte Nähe der Startseite zu bringen. Eine solch flache Struktur stärkt somit die tieferliegenden Inhalte einer Website. Außerdem werden die Klickwege für den User kürzer und verschachtelte Inhalte drohen nicht im Niemandsland einer Website unterzugehen.

Damit sämtliche Inhalte auf einer Website schnell gefunden (s. auch interne Verlinkung) werden können, teilt sich die Navigation dadurch oftmals in verschiedene Navigations-Typen z.B.:

  • Hauptnavigation
  • Seitennavigation
  • Headernavigation
  • Inside-Navigation
  • Footer-Navigation
  • Textlinks

Die verschiedenen Navigationen erfordern ein übersichtliches Web-Design. Ansonsten wird Ihre Website schnell leseunfreundlich und vergrault Ihnen womöglich Ihre Besucher. In diesem Fall bringen einem die tollsten Suchmaschinen-Rankings nichts mehr!


Struktur

  1. Versuchen Sie möglichst viele Themen mit Ihrer Haupt-Navigation abzubilden.
  2. Erstellen Sie wenn nötig Gruppen mit eigenen Überschriften in der Navigation, um Themenbereiche zu strukturieren.
  3. Vermeiden Sie "leere" Zwischenseiten, deren einzigste Funktion es ist, Ihren Usern weitere Navigationsmöglichkeiten anzubieten.
  4. Jeder Inhalt sollte mit so wenig Klicks erreichbar sein wie nur möglich. Und zwar von allen Seiten Ihrer Website aus.

Navigation

  1. Verwenden Sie immer nur Textlinks als Navigation.
  2. Verwenden Sie niemals (nur) Bilder als Links (z.B. Buttons),
    da Bilder den Suchmaschinen keine sprachliche Information über den Inhalt dahinter liefern.
  3. Verwenden Sie kein Java-Script oder Flash für Ihre Navigation.
  4. Geben Sie dem Linktext eine klare Beschreibung, am Besten natürlich mit einem wichtigen Keyword.
  5. Verlinken Sie "Home" immer auf die Domain Ihrer Website - und zwar so:
    <a href="/"> oder <a href="./">

    Schlecht ist eine Verlinkung von "Home" auf die index-Seite, da dies für die Suchmaschinen eine andere Seite ist.
    <a href="index.html">
  6. Bieten Sie dem User zusätzlich noch Textlinks für besonders wichtige Themen als Querverweise an. Aber auch hier gilt: Bitte nicht übertreiben!
  7. Bei verschachtelten und umfangreichen Websites bietet sich eine sogennante breadcrumb Navigation an. Diese hilft dem User den Überblick zu bewahren und mit einem Klick zur vorherigen Seite zurückzugelangen.
  8. Bei langen Seiten zum Scrollen erleichtert eine Footer-Navigation (wichtigste Haupkategorien!) dem User die Arbeit.

Verschiedenste Internet-Umfragen zeigen:

Eine gute Navigation ist der wichtigste Baustein für ein erfolgreiches Web-Projekt.