Wie funktionieren Suchmaschinen

Die Suchmaschine ist eigentlich eine Spracherkennungs bzw. Sprachbewertungs-Maschine. Menschliche Sprache (ein Suchbegriff, ein Keyword oder gar ein ganzer Satz) wird von uns in das Suchfeld der Suchmaschine geschrieben. Nach bestätigen des Suchbuttons gibt Sie uns eine gewichtete Suchergebnisseite zurück. Das heisst, die Website, die die größte Relevanz zu diesem Suchbegriff hat, wird uns als Nummer 1 empfohlen. Mit absteigender Nummer lässt die Relevanz zu unserem Suchbegriff nach.

Mit anderen Worten gesprochen trauen wir also einer Maschine zu, dass sie uns zu einer bestimmten Anfrage den interessantesten und besten Inhalt heraussucht.


Relevanz-Kriterien

Viele Kriterien zur Bestimmung von Relevanz kommen eigentlich aus der menschlichen Wahrnehmung:

  1. Keyword-Dichte oder Schlüsselwortdichte: Verschiedene Tests mit menschlichen Probanten haben gezeigt: Ein bestimmtes Maß an verwendeten Schlüsselwörtern macht einen Text besonders relevant für ein Thema. Diese Maß zu finden ist die Kunst des Schreibers.

    Auch die Suchmaschinen bewerten die Keyword-Dichte (=Keyword-Density) eines HTML-Dokuments (=eine Seite). Zu wenig ist schlecht - zu viel ist SPAM.
  2. Stellen Sie wichtige Inhalte und Begrifflichkeiten immer an den Anfang der Website, da Suchmaschinen diese Positionen höher gewichten.
    Ein Zeitungsartikel, der mit den ersten Sätze nichts wesentliches beschreibt, langweilt den Leser. Unter Umständen beendet er sogar den Lesevorgang und geht zum nächten Thema.
  3. Überschriften werden von Suchmaschinen höher gewichtet als normaler Text. Aus diesem Grund sollte die Überschrift ein wichtiges, aussagekräftiges Keyword enthalten.
    Mal ehrlich - Wo schauen Sie bei der morgentlichen Zeitungslektüre als erstes hin? Natürlich auf die Headline. Eine schmissige, selbstsprechende Überschrift ermuntert uns zum Weiterlesen.
  4. Ein Backlink von einer starken, themenrelevanten Seite kann mitunter zu einer extremen Ranking-Verbesserung führen.

    Stellen Sie sich folgende Situation vor: Alle Hausfrauen in einer kleinen Ortschaft sprechen dem Metzger XY die beste Wurst zu. Als Meinungsführer zu diesem Thema gilt das Wort der Hausfrauen besonders. Die Folge wird sein, dass jeder seine Wurst in Zukunft bei dieser Metzgerei einkauft.

Sonstige Leistungen

  1. Jeden Tag wird das Internet aufs neue von den Suchmaschinen-Crawlern automatisch erfasst. Komplizierte Algorithmen ermöglichen gezielte Website-Abfragen.
  2. Website-Inhalte werden einer URL eindeutig zugeordnet. In einem komplizierten Ablage-System werden Millionene von Websites erfasst, gespeichert und bewertet. Nach Durchführung einer Suchanfrage werden diese Informationen ohne nennenswerte Verzögerung wieder ausgeworfen.
  3. Rechtschreibfehler werden von Google & Co. erkannt; gleichzeitig wird die korrekte Schreibweise wiedergegeben.

Suchmaschinen - Wunder der Neuzeit!

Mal sehen, wohin das Ganze führt.......