Suchmaschinen-Richtlinien

Viele Webmaster versuchen immer wieder die Suchergebnislisten der Suchmaschinen mit windigen Tricks, die gegen die Richtlinien der Suchmaschinen-Betreiber verstoßen, zu beinflussen. Deshalb rate ich Ihnen als aller Erstes sich mit den Richtlinien der Suchmaschinen näher zu beschäftigen, bevor Sie irgendwelche Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung durchführen.
Oftmals stellen harmlos erscheinende Optimierungen einen Verstoß dar, der zu verherenden Auswirkungen führen kann - im Extremfall zum Ausschluß Ihrer Website aus dem Suchmaschinen-Index.

Ähnlich den AGBs Ihrer sonstigen Geschäftspartner, sollten Sie die Bedingungen der Betreiber also genau durchlesen, um sie zu verstehen und zu akzeptieren. Exemplarisch sei hier auf die Google-Richtlinien verwiesen, die in letzter Zeit immer wieder verschärft wurden. Die Anfang 2008 durchgeführten Abstrafungen vieler Websites zeigt, dass sich die Suchmaschinen-Betreiber in Zukunft keine "schmutzigen" SEO-Tricks mehr gefallen lassen wollen.