Überschriften

Wo schauen Sie beim Zeitungslesen als erstes hin? - Natürlich auf die Überschrift (=Headline).
Eine kurze, aussagekräftige Überschrift, und schon weiß man, worum es geht. Auch Suchmaschinen bewerten die Überschriften als wichtige Textbausteine. Aus diesem Grund sollten Sie hier einen Suchbegriff einbauen, der den Inhalt der Seite trifft und sich an den title anlehnt.


Überschriften in HTML

In HTML gibt es sechs verschiedene Überschriften-Tags, die der Suchmaschine zeigen, dass es sich hier um eine Überschrift handelt.

h1 ist die wichtigste (=relevanteste) Überschrift (und wird im Browser standardmäßig am Größten dargestellt).
h6 ist optisch die kleinste Überschrift und hat weniger Gewicht bei der Bewertung.

Doch keine Sorge - durch eine konsequente Trennung von Struktur (HTML) und Design (CSS) können Sie die Darstellung im Browser nach Ihren Wünschen gestalten.


Textstruktur mit Überschriften

Strukturieren Sie Ihren Website-Content mit Haupt- und Unterüberschriften, wie Sie es in einem geschriebenen Text sonst auch machen würden.

  • Setzen Sie die bestehende Gewichtung h1-h6 sinnvoll ein.
  • Jede Seite hat nur eine Hauptüberschrift (h1).
  • Weitere Unterüberschriften (h2-h6) strukturieren Ihren Content und helfen dem User, Inhalte besser zu erfasen.

Einsatz von Sprache

Ihre Überschriften sollten sein:

  • kurz & prägnant
  • Ein wichtiges Keyword verwenden - am Besten an den Anfang der Headline (s. auch Keyword-Prominence).
  • Mehrteilige Keywords sollten nah beinander bleiben - Keyword-Proximity.
  • Der Besucher soll Lust auf mehr bekommen.

Hier einige Beispiel aus der Praxis:

Schlecht ist: Herzlich Willkommen auf der Internetseite von www.buchhandlung-moritz.de

Besser ist: www.buchhandlung-moritz.de - günstig Bücher kaufen!

Am Besten ist: Günstig Bücher kaufen auf www.buchhandlung-moritz.de